21.04.2016 - 02:00 Uhr
WaidhausOberpfalz

Krieger- und Soldatenverein Waidhaus Neuer Schießwart

Der Krieger- und Soldatenverein hat wieder einen Schießwart. Im zweiten Anlauf ist es dem Verein gelungen, diesen für die Schießgruppe so wichtigen Posten endlich zu besetzen. Mehrere Umstände verhinderten in den vergangenen Monaten eine schnelle Nachfolge.

Peter Sollfrank (links) ist neuer Schießwart und Bruno Hinz sein Stellvertreter. Bild: fjo
von Josef ForsterProfil

In die Funktion als Vereinsschießwart können nur Personen mit bestandener Schießleiterprüfung und nur durch die Mitglieder der Schützengruppe gewählt werden. Bei der Nachwahl im "Marktplatzstüberl" bestimmten die Teilnehmer Schießleiter Peter Sollfrank zum Schießwart und Bruno Hinz zum Stellvertreter. Beide versprachen, sich um den Fortbestand der Schützengruppe und das Schießwesen im Verein zu kümmern.

Kreisschießwart Josef Schreml dankte für die Bereitschaft "diese wichtigen Posten im Verein zu besetzen". Er wünschte beiden viel Erfolg in ihrem Wirken.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp