Polizei stellt bei Waidhaus gesuchten Waffenschmuggler
Schlagringe und Schreckschusswaffen im Auto

(Foto: dpa)
Vermischtes
Waidhaus
10.12.2016
541
0

Beamte der Schleierfahndung landeten einen Volltreffer. Bei der Kontrolle eines Pkw fanden sie im Kofferraum des Fahrzeugs fünf Schreckschusswaffen und zwei Schlagringe. Der 24-jährige Fahrer wurde mit Haftbefehl gesucht.


Eine Streifenbesatzung der Fahndungsdienststelle in Waidhaus kontrollierte am Freitag gegen 15.30 Uhr auf dem Parkplatz Wittschauer Höhe an der A 6 einen Audi mit zwei männlichen Insassen. Der 24-jährige Fahrer wies sich mit totalgefälschten Personaldokumenten aus. In der Folge fanden die Beamten im Kofferraum des Pkw fünf
Schreckschusswaffen, zwei Schlagringe und weitere pyrotechnische Gegenstände.

"Gegen den Fahrer bestanden mehrere Fahndungsnotierungen, unter anderem ein Haftbefehl wegen des Umbaus von Schreckschusswaffen zu scharfen Schusswaffen", berichtet Polizeisprecher Albrecht Haupt. Er wurde festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Der 23-jährige Beifahrer wurde nach der Vernehmung und der erkennungsdienstlichen Behandlung entlassen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.