12.02.2018 - 20:00 Uhr
Waidhaus

"Rodscha aus Kambodscha" begeistert Grundschüler Ab in den Dschungel

Die Musikband "Rodscha aus Kambodscha" gastierte zu Fasching an der Grundschule. Die Truppe ist bekannt für ihre Mitmachlieder, die kleine und große Kinder begeistern. Schulleiter Lothar Drachsler begrüßte die vielen Gäste. Etwa 300 Kinder aus den Grundschulen Moosbach, Tännesberg, Eslarn, Pleystein und Georgenberg wollten sich die Feier mit den Waidhausern Rodscha und seinen Freund Tom Palme nicht entgehen lassen.

Zum Start in die Faschingsferien gönnen sich die Grundschulen im Grenzland eine Sause mit Rodscha und Tom Palme. Bild: fjo
von Josef ForsterProfil

In der vom Faschingsverein noch bunt geschmückten Turnhalle versammelten sich die verkleideten Schüler mit ihren Masken und Kostümen und ließen sich von den Musikern zu den Bewegungsliedern "Hoch und Tief", "Pizza Pizza" oder "Bulldog" animieren. Mit großer Motivation klatschten, hüpften, sangen, stampften, tanzten und bewegten sich die Schüler zum Rhythmus der Lieder. Dann ging es zur "Dschungel-Disco-Party" mit den "Löwen", "Koalas" und dem "Rastazebra". Zum Schluss wurde selbstverständlich das Bienenlied für die "Waidhauser Henglecker" an der "berühmten Bienenschule" gespielt.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp