Spickerverein „Silberpfeil“ kürt neue Würdenträger
Vorsitzender neuer Vereinsmeister

Vorsitzender Gerald Brenner (Zweiter von rechts) holte sich die Vereinsmeisterschaft. Bester beim Glücksspicken war Florian Mack (rechts). Maximilian Fuchs (links) wurde Vizekönig. Bild: fjo
Vermischtes
Waidhaus
23.12.2016
20
0

Frankenreuth. (fjo) Vorsitzender Gerald Brenner ist Vereinsmeister der "Silberpfeil"-Spicker. Mit 1120 Ringen ließ er die Konkurrenz hinter sich. Hermann Hilpert (1084) kam auf Platz zwei, gefolgt von Reinhard Werner (1050).

Im Gasthaus Mack ging auch die Königsproklamation über die Bühne. Brenner und Stellvertreter Norbert Zitzmann ehrten die Sieger. Franz Strobl junior holte sich mit einem Zehner den Titel vor Vizekönig Maximilian Fuchs. Er hatte ebenfalls einen Zehner, Strobl war aber näher an der Mitte. Die weiteren Plätze: 3. Robert Zetzlmann, 4. Ernst Gilch, 5. Berthold Janker, 6. Reinhold Strobl, 7. Gerald Brenner, 8. Hermann Hilpert, 9. Norbert Zitzmann und 10. Jochen Randig. Beste Frau war Maria Zitzmann auf Rang 11.

Beim Glücksspicken mit 30 Teilnehmern ließ Florian Mack die Konkurrenz mit 120 Punkten weit hinter sich. Dazu die Schlusstabelle: 2. Gerhard Hanauer (105), 3. Franz Strobl junior (100), 4. Maximilian Mack (93), 5. Hermann Hilpert (91), 6. Manuel Hilpert (90/61), 7. Alfred Mack (90/46), 8. Toni Hilpert (85/63), 9. Berthold Janker (85/50), 10. Marcel Randig (83) und 11. Manfred Randig (82). Der Trostpreis, eine Mass Bier und eine Knackerkette, ging an Jonas Schmid (38).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.