Kinder trainieren Geschicklichkeit und Schnelligkeit

Freizeit
Waldershof
08.09.2017
37
0

Die Abteilung Tischtennis des TSV Waldershof beteiligte sich auch heuer wieder am Ferienprogramm der Stadt Waldershof. Allerdings war das Motto der Veranstaltung "Spielen gegen den Roboter" doch recht irreführend, denn die Mädchen und Jungen mussten nicht nur an der unermüdlich Bälle spuckenden Maschine ihr Können beweisen. Sie war nur eine der vielen Stationen, die absolviert werden mussten. Und dies machten die Mädchen und Jungen mit Feuereifer. Jugendtrainer Harald Andritzky hatte einen abwechslungsreichen Parcours mit sieben Stationen aufgebaut, an dem die Jugendlichen die Grundkenntnisse des Tischtennissports erfahren konnten. So wurden grundlegende Fertigkeiten, wie Schlägerhaltung, Grundstellung bei Vor- und Rückhand und Balltreffpunkt vermittelt und bei den Übungen Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Antizipation getestet. Die Mädchen und Jungen wurden von aktiven Jugendspielern der Sparte Tischtennis angeleitet und unterstützt, die gerne ihr Wissen weitergaben. Zum Schluss bekamen die Teilnehmer für ihre Anstrengungen eine Urkunde. Bild: pw

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.