30.08.2014 - 00:00 Uhr
WaldershofOberpfalz

Schlemmermeile lockt am 6. September Feinschmecker in den Waldershofer Markt Schwammabröih und Speckknödel

Genießen und dem Gaumen etwas Gutes tun. Das Waldershofer Erfolgsrezept dürfte auch heuer ankommen und Hunderte Besucher begeistern. Am 6. September heißt es wieder: Schlemmen nach Herzenslust.

von Konrad RosnerProfil

Es gibt wohl kein Fest in der Region, das eine so reiche und vielfältige Essensauswahl bietet wie die Waldershofer Schlemmermeile. Die Kösseinestadt kocht wieder auf. Die Interessengemeinschaft der Waldershofer Geschäfte (IGW) lädt am Markt zwischen der Abzweigung zur Walbenreuther Straße und dem Rathaus zur 16. Schlemmermeile.

Bereits ab 10 Uhr serviert die Kolpingsfamilie beim Frühschoppen Weißbier und Weißwürste. Um 12 Uhr eröffnet Bürgermeisterin Friederike Sonnemann mit den Vorsitzenden der IGW, Mario Zobel und Ulrich Pfitzner, mit dem obligatorischen Bratwurstanbiss die Schlemmermeile.

Die Gerichte decken die ganze Bandbreite von delikat bis deftig ab. Die IGW verspricht: Bei uns wird jeder satt. Die Auswahl an kulinarischen Schmankerln ist enorm. Dabei bietet keiner der Mitwirkenden ein Gericht ein zweites Mal an. Absoluter Renner war in den vergangenen Jahren stets die "Schwammabröih", zubereitet vom TSV Waldershof.

An weiteren 30 Verkaufsständen brutzeln und kochen Tiroler Speckknödel mit Kräuterbrühe, Wildschweinbraten, Lammkotelett mit Zaziki oder Zwiebelfleisch mit Bratkartoffeln. Außerdem gibt es eingelegte Heringe mit Kartoffeln, Putenrollbraten und verschiedene Baguettes. Erstmals bietet die Kolpingsfamilie Vegetarisches an, Blattsalate mit geschmorten Tomaten. Nicht fehlen darf eine reichhaltige Getränkeauswahl: Bier, Wein, Prosecco oder Säfte sowie Cocktails. Ab 12 Uhr läuft das Schlemmerrad mit Tombola. Hier sind Essensgutscheine zu gewinnen. Um 17 Uhr startet das Hoffest mit einem DJ beim alten Rathaus. Ab 19 Uhr tritt das Gesangsduo Gitty und Rainer aus Lichtenfels auf. Gitty ist in der Country-Szene keine Unbekannte, sie hat schon zwei Mal den Deutschen Country-Preis gewonnen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp