23.06.2015 - 00:00 Uhr
WaldershofOberpfalz

Stadt sammelt Ideen für Kreisverkehr Jetzt geht's rund

von Redaktion OnetzProfil

Die Stadt Waldershof ruft ihre Bürger zu einem Ideenwettbewerb auf. Da durch den Neubau der Ortsumgehung an der Kreuzung der Staatsstraßen 2177 und 2121 ein Kreisverkehr entsteht, sollen die Waldershofer eigene Vorschläge zur Gestaltung entwickeln. Die Teilnahmebedingungen und die Unterlagen für den Ideenwettbewerb können im Rathaus Waldershof abgeholt oder im Internet auf der Webseite und der Facebook-Seite der Stadt heruntergeladen werden. Einsendeschluss für Vorschläge ist der 10. Juli 2015. Im Anschluss werden die Ideen von der Stadtverwaltung auf ihre Umsetzbarkeit geprüft und vom Stadtrat genehmigt. Die endgültige Entscheidung haben die Bürger. Sie können übers Internet über die genehmigten Vorschläge abstimmen und so die beste Idee zum Sieger küren. Bürgermeisterin Friederike Sonnemann: "Die Bürger können so aktiv am Erscheinungsbild ihrer Stadt mitwirken."

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp