Windkraft: Beteiligung an "Welt" Thema im Stadtrat
Kostenfrage klären

Lokales
Waldershof
13.04.2013
0
0
Wille der Stadt Waldershof war es, an der Aufstellung eines gemeinsamen Teilflächennutzungsplans Windkraft mit anderen Gemeinden der "Welt" (Windenergie Landkreis Tirschenreuth GmbH & Co. KG) mitzuwirken. Doch wie ein Fachmann für Baurecht nun klärte, ist Waldershof keine "benachbarte Gemeinde". Kein Problem für die Stadt, weil der Planungsverband Oberfranken-Ost für Waldershof keine Vorrang- und Vorbehaltsflächen vorsieht. Die Kösseinestadt will Mitglied in der "Welt" bleiben. Allerdings müsste die Kostenfrage geklärt werde, so die CSU-Stadträte Angela Burger und Josef Daubenmerkl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.