10.09.2017 - 22:52 Uhr
WaldershofSport

Fußball Bezirksliga Oberfranken Ost Pleite für harmlose Poppenreuther

Poppenreuth. Der SV Poppenreuth ist endgültig im Abstiegskampf der Bezirksliga Oberfranken Ost angekommen. Nach der 0:2-Niederlage bei Neuling VfR Katschenreuth liegt die Truppe von Spielertrainer Vaclav Peroutka als 13. auf einem der drei Relegationsplätze.

von Autor REZProfil

Bereits nach wenigen Minuten hätte der Gastgeber führen können. Kolb stand zwei Mal frei vor Torwart Repcik, traf aber das Tor nicht. Auch in der Folge war Katschenreuth tonangebend, ohne aber gefährlich vor das Gästegehäuse zu kommen. Poppenreuth fand keinen Zugriff auf die Gegenspieler und machte den Hausherren durch eine Vielzahl von Abspielfehlern das Leben leicht. Der Führungstreffer war ebenfalls ein Geschenk der Gäste. Nach einer Ecke für Poppenreuth wurde der Ball weit nach vorne geschlagen. Krupicka und Sticht ließen das Leder durch, Amon konnte alleine Richtung Tor marschieren und mit einem Lupfer vollenden. Auch die zweite Hälfte war nicht wesentlich besser. Kurz nach Wiederbeginn ließ der Gast wieder einen weiten Ball passieren. Amon hatte keine Mühe, alleine vor dem Tor zu vollstrecken.

Danach schaltete Katschenreuth einen Gang zurück. Poppenreuth kam etwas besser ins Spiel, aber Nennenswertes sprang nicht heraus. VfR-Torwart Neidhardt musste während des gesamten Spiels nur zwei Mal eingreifen, was aber kein großes Problem für ihn war. Insgesamt war es ein verdienter Sieg der Hausherren, die sich dabei nicht besonders anstrengen mussten.

VfR Katschenreuth: Neidhardt, Pistor, Kirsch, Kolb, Knoll (87. Vetter), Michel, Dippold, Knopf, Schneider (72. Angermann), Amon, Hoffmann (80. Wetterman

SV Poppenreuth: Repcik, Övunc, Sticht, Andel, Neudert, Antonyuk, Khalid, Peroutka, Krupicka, Kucera, Olah

Tore: 1:0 (35.) und 2:0 (51.) Moritz Amon - SR: Marcel Schiller (TSV Cortendorf) - Zuschauer: 100

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.