31.03.2017 - 20:10 Uhr
WaldershofOberpfalz

Waldershofer Senioren nutzen vielfältige Angebote Spaß und Erholung

Auch der jüngste Besuch im Sibyllenbad gefiel den Senioren aus Waldershof und Umgebung. Die rund 50 Teilnehmer fühlten sich wohl in den "Fluten" des Sibyllenbades, berichtet Seniorenbeauftragter Karl Busch. "Alle genossen die angenehme Atmosphäre in der Dampfsauna." Viele Senioren entspannten und relaxten auch auf den bereitstehenden Liegestühlen in der Badelandschaft und auf der Galerie. Wieder andere nahmen die Gelegenheit wahr, bei sportlichen Übungen bei der angebotenen Wassergymnastik im Bewegungsbad mitzumachen, um sich im Alter fit zu halten. Busch weiter: Ein großer Teil suchte Ruhe im Whirlpool.

von Externer BeitragProfil

"Nach zweieinhalbstündigem Vergnügen und Aufenthalt im Wasser freuten sich die Senioren auf den geselligen und unterhaltsamen Teil des Nachmittages. Unser Ziel war dieses Mal die Gaststätte ,Adamhof' in Hardeck, gleich in der Nähe des Sibyllenbades." Bei einem Glas Bier und einer deftigen Brotzeit, bei der sich über dies und jenes unterhalten wurde, ging der Nachmittag in einer lockeren Runde seinem Ende entgegen. Auf der Heimfahrt erkundigten sich die Teilnehmer beim Seniorenbeauftragten Karl Busch, wann die nächsten Seniorennachmittage anstehen. Ein Beweis dafür, dass die Veranstaltungen, wie zum Beispiel der Ratespaß, Spielenachmittage, die monatlichen Sprechstunden mit Karl Busch im Rathaus Waldershof, gefragt sind.

Die jährlichen Seniorenfahrten mussten bereits des Öfteren wegen der großen Teilnehmerzahl auf zwei Termine aufgestockt werden. Die nächsten Termine: Überraschungsfahrt am Mittwoch, 19. Juli; Zusatzfahrt am Mittwoch, 26. Juli. Seniorenausflug nach Wertheim am Mittwoch, 23. August; Zusatzfahrt am 30. August. Rasche Anmeldung unter Telefon 09231/7464.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.