21.02.2018 - 20:00 Uhr
Waldsassen

Feuerwehr Waldsassen Abschied von engagierten Kräften

Hermann Müller ist als 2. Vorsitzender, Wilfried Reichl aus dem aktiven Dienst verabschiedet worden. Von links Kommandant Tippmann, Hermann Müller, Vorsitzender Dr. Wolfgang Fortelny, Wilfried Reichl und stellvertretender Kommandant Christian Burger. Bild: flm
von Redaktion OnetzProfil

"Mit Bedauern", verabschiede er seinen Freund aus dem Vorstand, sagte Dr. Wolfgang Fortelny : Hermann Müller stellte sich, nachdem er 30 Jahre lang das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden ausgeübt hatte, nicht mehr zur Wiederwahl. "Du hast mir immer den Rücken freigehalten."

Müller war von 1976 bis 1982 Vertrauensmann, von 1982 bis 1988 Schriftführer und ab diesem Zeitpunkt stellvertretender Vorsitzender und Kommandant. Das Amt des Wehrführers legte er 2012 ab. Auch Kommandant Tobias Tippmann bedauerte den Rückzug. Eine Bitte, so beide, hätten sie jedoch im Hinblick auf das Fest zum 150-jährigen Bestehen im August 2019: "Bitte unterstütze uns bei der Festschrift. Du warst überall dabei und hast das entsprechende Wissen!" Als Dank erhielt Müller einen Glaspokal sowie einen Wurstkorb. Aus dem aktiven Dienst verabschieden musste Kommandant Tobias Tippmann Wilfried Reichl . Mit 62 Jahren entschied sich dieser dafür, künftig bei Einsätzen nicht mehr mit auszurücken. Reichl trat am 16. April 1971 in die Wehr ein und wurde in fast 47 Jahren aktiver Dienstzeit bis zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Jahrelang war er als Vertrauensmann, Zeugwart, Kassenprüfer und vor allem als Gerätewart tätig. Auch er erhielt als Dank einen Wurstkorb und wurde eingeladen, am monatlichen Treffen der Feuerwehrsenioren teilzunehmen: "Da ist bestimmt ein Platz für dich frei!", war sich Tippmann sicher.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.