28.09.2017 - 20:00 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Gruppe der Lebenshilfe Marktredwitz in Waldsassen Fleißige Helfer in der Umweltstation

Seit drei Jahren engagiert sich die Gartengruppe der Lebenshilfe Marktredwitz mit in der Pflege des Naturerlebnisgartens der Umweltstation Waldsassen. Ab März bis einschließlich September hilft die kleine Gruppe mit vier und auch manchmal fünf Personen unter Leitung von Irene Fießinger einmal wöchentlich am Vormittag dem Gartenteam der Umweltstation mit Claudia Dietz bei der Sauberhaltung und Pflege der Beete und Wege. Die Leiterin des Kultur- und Begegnungszentrums, Johanna Härtl, freute sich darüber, dass die bereits von ihrem Vorgänger Michael Selinger geschätzte Unterstützung bei der Gartenpflege weiter von der Lebenshilfegruppe wahrgenommen wird. Nachdem am Mittwoch der letzte von 16 Arbeitseinsätzen für dieses Jahr war, bedankten sich Johanna Härtl und Claudia Dietz für die Unterstützung.

Die Gartenhelfer der Lebenshilfe Marktredwitz mit Leiterin Irene Fießinger (Mitte) sowie Johanna Härtl und Claudia Dietz (rechts daneben). Bild: kgg
von Autor KGGProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.