07.02.2018 - 20:00 Uhr
Waldsassen

Zirkus in der Stadtbücherei

15 Mädchen und 2 Buben waren am Dienstag der Einladung zur traditionellen Faschingsvorlesestunde in der Stadtbücherei gefolgt. Gerda Sommer und Andrea Burger vom Bücherei-Team hatten sich entsprechend dem Motto "Faschingszirkus" kostümiert und freuten sich, dass auch die Kinder tolle Kostüme trugen. Gerda Sommer griff zur Eröffnung zum Akkordeon und spielte das Lied "Drei Chinesen mit dem Kontrabass", danach las Andrea Burger die Geschichte "Die dummen Augustine" von Otfried Preußler vor. Gerda Sommer präsentierte dann eine Zirkus-Geschichte aus dem Buch "Die wundersamen Kinder des Herrn Tatu". Zwischendurch gab es fürs Mitsingen, etwa beim Lied "Unsere Oma fährt im Hühnerstall Motorrad", Süßigkeiten wie Schokoküsse und Smarties. Abgerundet wurde die Faschings-Vorlesestunde mit dem Laurentia-Tanz. Danach durften sich die Kinder noch über ein kleines Erinnerungsgeschenk freuen, einen bunt angemalten Clown-Kreisel.

Eine lustige Vorlesestunde unter dem Motto "Faschingszirkus" erlebten am Dienstag 17 Kinder in der Waldsassener Stadtbücherei. Neben Geschichten standen auch Lieder auf dem Programm. Bild: kgg
von Autor KGGProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp