Mariensingen in der Dreifaltigkeitskirche Kappl
Lieder zur Ehre der Muttergottes

Das Neualbenreuther Zwio mit Monika Kunz und Franz Danhauser
Kultur
Waldsassen
16.05.2017
34
0

"Der Mai, der Monat der Verheißung" - aus diesem Text zitierte Pfarrgemeinderatssprecher Robert Sommer bei den Lesungen während des volksmusikalischen Mariensingens in der Dreifaltigkeitskirche.

Münchenreuth. (jr) Im Mittelpunkt dabei die Gottesmutter. Ihr waren die Texte und Lieder gewidmet. Kapplpfarrer Pater Friedhelm Czinczoll freute sich, dass in der Musik die Liebe der Menschen zur Gottesmutter deutlich wird. "Meerstern, ich dich grüße ...", gleich zu Beginn des Singens und Musizierens waren die Besucher in den Kirchenbänken mit eingebunden. Begleitet von Christine Sommer an der Orgel erklang das bekannte Marienlied im weiten Rund der Kirche.

Die vier Musiker der Waldsassener Blechbläser intonierten "Ave Maria zart", ehe das Neualbenreuther Zwio, mit Monika Kunz und Franz Danhauser, "Königin von Herrlichkeit" besangen. Das Duo "Flotte Sait'n" aus Nagel zeigte ihre Virtuosität an ihren Instrumenten und spielte ein Wiegenlied. Das Trio "Z'sammg'stimmt" aus Luhe sang "Sei gegrüßt du Königin" und begleitete sich musikalisch selber.

Robert Sommer zitierte in seinen Lesungen den früheren amerikanischen Kardinal John Henry Newman, der seine Gedanken und Betrachtungen zur Gottesmutter niederschrieb: "Maria, der Spiegel der Gerechtigkeit", "Maria, der elfenbeinerne Turm" und "Maria die Trösterin der Betrübten" - so die Texte. Volkstümlich ging es im Programm weiter: Mit einem Landler erfreuten "Flotte Saiten" die Zuhörer, ehe das Neualbenreuther Zwio "O große Himmelsfrau" besangen. Mit einer Sonatina von G. Reiche folgten die Waldsassener Blechbläser, ehe "Z'sammg'stimmt" "Heller Stern am Himmelszelt" besang. Es folgten zwei weitere Blöcke der Gesangs- und Instrumentalgruppen, ehe das gemeinsam gesungene "Maria breit den Mantel aus ..." den Nachmittag beendete.

Zuvor erteilte Pater Friedhelm Czinczoll den Zuhörern noch den kirchlichen Segen. Am Rande der musikalischen Maiandacht wurde bekannt, dass das Mariensingen in Maria Loreto am 8. Oktober ab 15 Uhr stattfindet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.