29.06.2015 - 00:00 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Bauausschuss billigt mehrere Vorhaben im Stadtgebiet Stellplätze für Wohnmobile

von Autor KGGProfil

Bei der Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses lagen mehrere Anträge zur Genehmigung vor. Über alle ist positiv entschieden worden. Dabei ging es zunächst um den Neubau einer Holzlege und eines Carports in der Markgraf-Diepold-Straße.

Die Antragstellerin möchte die bestehende Garage mit einem Carport verlängern und auf der Rückseite der Garage eine Holzlege anbauen. Das Vorhaben überschreitet zwar die im Bebauungsplan "Schützenstraße rechts" festgelegten Baufelder, das Gremium wollte einer Befreiung aber nicht im Wege stehen.

Mehr Grün

Genehmigt wurden weiter die Überdachung einer Doppelgarage sowie der Bau eines Carports mit Satteldach "Am Lämmeracker". Das Bauamt am Landratsamt Tirschenreuth hatte bereits positiv über die Bauvoranfrage zur Errichtung von acht Fertiggaragen und einer Unterstellhalle für Wohnmobile an der Flurstraße entschieden. Nun hat auch das Stadtbauamt den vorliegenden Antrag genehmigt. Jedoch soll das Ganze eingegrünt werden, wie es hieß.

Gebäudeabriss

Befürwortet wurde der Neubau einer Doppelgarage am Forkatshofer Weg in Kondrau. Die Nebengebäude sollen entfernt und an deren Stelle eine Doppelgarage sowie eine Unterstellhalle für Wohnmobile errichtet werden. Nachdem das Vorhaben hinsichtlich des Standortes vom Bebauungsplan "Dürre Wiese" abweicht, bedarf dies einer Befreiung, der auch seitens des Stadtbauamtes zugestimmt wird.

Gefordert wird aber statt des im Plan vorgesehenen Abstands von drei Metern eine Distanz von fünf Metern zum öffentlichen Verkehrsraum.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.