Dribbeln, Passen, Flanken, Schießen

Verschiedene Trainingsstationen und ein Turnier standen im Mittelpunkt eines Fußball-Schnuppertags auf dem Gelände des ASV Waldsassen. 16 Kinder wollten bei der Ferienaktion dabei sein. Bild: hfz
Lokales
Waldsassen
03.09.2014
1
0
Glück mit dem Wetter hatte kürzlich der ASV Waldsassen, der auf seiner Anlage einen Fußball-Schnuppertag veranstaltete. 16 Kinder waren der Einladung gefolgt und durften an fünf Stationen ans Werk gehen. Beweisen konnten sich die Teilnehmer beim Dribbeln, Flanken, Kurzpass-Spielen, zielgenauen Passen sowie beim Zielschießen aufs Tor. Die meisten Punkte erzielten dabei Tim Männer, Jan Schaumberger und Dominik Marx. Nach einer kurzen Stärkung am Grill konnten die Nachwuchs-Fußballer noch bei einem kleinen Turnier antreten. Bei der Siegerehrung durften sich alle Kinder über Medaillen freuen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.