Geld für neue Krippenplätze

Lokales
Waldsassen
16.04.2013
0
0
"Die bayerischen Kommunen bauen mit der bundesweit höchsten Dynamik Kinderbetreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren aus", heißt es in der Pressemitteilung des Familien-Ministeriums über die - bereits eingeplante - Förderung bei der Errichtung neuer Krippenplätze im Kinderhaus St. Michael: 204 200 Euro erhält die Stadt Waldsassen für das Vorhaben (wir berichteten).

Die Kommune erhält die Förderung im Rahmen der Zukunftsstrategie "Aufbruch Bayern", wie es heißt. "Zusätzlich stellt der Freistaat weitere Mittel in noch unbestimmter Höhe für weitere Baumaßnahmen an der Kindertagesstätte zur Verfügung."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.