Musik-Kultur trifft Natur

Musik-Kultur trifft Natur (tr) Mit seinem "Lichtertraum am Wondrebufer" hatte das Kultur- und Begegnungszentrum voll ins Schwarze getroffen. Unter dem Motto Musik-Kultur trifft Natur präsentierte sich der Naturerlebnisgarten im Kerzenschein und künstlichem Licht am Samstagabend als "leuchtendes Paradies". Höhepunkt war das Konzert im Atrium. Dabei verzauberten Gisela Schubert (Gesang) und Matthias Scharnagl (Gitarre) die zahlreichen Gäste mit Stücken unter anderem von Edith Piaf oder Frank Sinatra (ausf
Lokales
Waldsassen
01.09.2014
0
0
Mit seinem "Lichtertraum am Wondrebufer" hatte das Kultur- und Begegnungszentrum voll ins Schwarze getroffen. Unter dem Motto Musik-Kultur trifft Natur präsentierte sich der Naturerlebnisgarten im Kerzenschein und künstlichem Licht am Samstagabend als "leuchtendes Paradies". Höhepunkt war das Konzert im Atrium. Dabei verzauberten Gisela Schubert (Gesang) und Matthias Scharnagl (Gitarre) die zahlreichen Gäste mit Stücken unter anderem von Edith Piaf oder Frank Sinatra (ausführlicher Bericht folgt). Bild: Grüner
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.