Pencoed-Club Waldsassen zeichnet Anni Ernstberger aus - Rückblick und Ausblick
Dank für langjähriges Engagement

Vorsitzende Annette Spreitzer-Hochberger überreichte den "Pencoed-Club Award 2013" an Anni Ernstberger (rechts). Bild: kro
Lokales
Waldsassen
02.05.2013
79
0

Der begehrte "Pencoed-Club Award" ging heuer an Anni Ernstberger. Bei der Jahresversammlung würdigte Pencoed-Club-Vorsitzende Annette Spreitzer-Hochberger die Geehrte für ihr Engagement beim Waldsassener Bürgerfest und in vielen anderen Bereichen des Vereinslebens.

Die Vorsitzende überreichte Anni Ernstberger neben einer Urkunde auch einen Stein von der Küste von Southerndown, die in der Nähe von Pencoed liegt.

Annette Spreitzer-Hochberger bezifferte die Zahl der Mitglieder auf 189 und erinnerte an zahlreiche Aktivitäten und Termine in den vergangenen Monaten. Sie verwies auf die Stammtische, die einmal monatlich im Vereinslokal bei der "Bogner Wally" stattfinden, und rief das Bürgerfest in Erinnerung. Hier sei der Club mit einer walisischen Bar vertreten gewesen. Ein Höhepunkt sei die Feier des 30-jährigen Bestehens des Schüleraustauschs im Juli gewesen. Im Oktober vergangenen Jahres weilte eine Delegation des Waldsassener Stadtrats anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft in Pencoed. Nicht zuletzt habe der Verein die Landesgartenschau in Bamberg besucht und sich an der "Geheimnisvollen Weihnacht" bei der Kappl beteiligt.

Dinner in der Glashütte

In ihrem Ausblick lud Annette Spreitzer-Hochberger zu einem Bilderabend zum Thema "Wales 2012" ein, den Lutz Haß am 31. Mai im Gästehaus St. Joseph gestaltet. Dazu gibt es auch ein walisisches Abendessen. Beim Kreisjugendtag wird der Club mit dem Beitrag "Darten wie in Wales" dabei sein. Vom 28. Juni bis zum 5. Juli werden wieder Schüler aus Pencoed nach Waldsassen kommen und die Mittelschule besuchen. Eine Beteiligung ist wieder beim Waldsassener Bürgerfest vorgesehen, am 14. September ist die Veranstaltung "Tea-Time at Lisa's Flower-Hause" bei Blumen-Schröpf in Tirschenreuth geplant. Zum Jahresabschluss steht am 14. Dezember ein "Christmas-Dinner" in der Glashütte Lamberts auf dem Programm.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.