23.08.2014 - 00:00 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Polizeibericht Sattelzug aus demVerkehr gezogen

von Redaktion OnetzProfil

Wegen erheblicher technischer Mängel musste am Mittwochvormittag ein mit Sand beladener Sattelzug aus der Tschechischen Republik aus dem Verkehr gezogen werden. Wie die Polizeibeamten bei einer technischen Kontrolle auf der B 299 feststellten, hatten sich an der Sattelzugmaschine Schrauben gelockert. Weiterhin waren sämtliche Reifen in einem sehr schlechten Zustand. Nach einer Begutachtung beim TÜV wurde dem tschechischen Kraftfahrer die Weiterfahrt untersagt.

Kurz notiert Kreisstraße komplett gesperrt

Mitterteich. Ausgebessert wird der Fahrbahnbelag der Kreisstraße zwischen Mitterteich und Leonberg (TIR 22). Vom 27. bis 29. August erfolgen Asphaltierungs- und Fräsarbeiten. Durch diese Arbeiten wird voraussichtlich die Straße in diesem Bereich für drei Tage komplett gesperrt, die Umleitung wird beschildert.

Verlosung "Wo bleibt die Musik?"

Fuchsmühl. (hd) Werner Schmidbauer und Martin Kälberer kommen am Freitag, 19. September, nach Güttern und spielen im "Gwäxhaus". Das Konzert war rasch ausverkauft; doch "Gwäxhaus"-Chef Hans-Joachim Schinner gelang es für Samstag, 20. September, ein Zusatzkonzert zu vereinbaren. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Schmidbauer und Kälberer stellen bei beiden Auftritten ihr neues Album "Wo bleibt die Musik?" vor. Eintrittskarten gibt es unter Telefon 09634/1368 und in der Gärtnerei Schinner in Güttern.

Wem es bis zum Konzert zu lange dauert, der kann sein Glück bei einer Verlosung versuchen. Hans-Joachim Schinner hat uns dafür fünf CDs "Wo bleibt die Musik?" zur Verfügung gestellt.

Wer an der Verlosung teilnehmen will, ruft unter der Nummer 0137808401627 an und spricht das Stichwort "schmidbauer", Name, Adresse und Telefonnummer aufs Band. Jeder Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro (Mobilfunkpreise können abweichen). Der Anschluss ist bis Mittwoch, 3. September, 9 Uhr, geschaltet.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des Medienhauses und ihre Angehörigen dürfen nicht teilnehmen. Die Gewinner erklären sich mit der Veröffentlichung ihrer Namen einverstanden. Viel Glück bei der Verlosung!

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.