Sechs junge Leute beginnen Ausbildung zum Finanzwirt - Weiterhin hohe Einstellungszahlen
Berufsstart am Finanzamt

Sechs junge Leute haben am Montag die Ausbildung am Finanzamt begonnen. Im Bild alle Anwärter des Finanzamts, bis auf drei Urlauber. Bild: hfz
Lokales
Waldsassen
05.09.2014
342
0

Für drei jungen Frauen und Männer wird künftig der Gang zum Finanzamt Alltag. Sie begannen am Montag ihre Ausbildung zu Finanzwirten.

Am 1. September konnten Amtsleiter Gerhard Hildebrand, Ausbildungsleiter Franz Stierstorfer und die Leiterin der Geschäftsstelle Birgit Stöckert je drei Frauen und Herren aus dem Landkreis Tirschenreuth als neue Kollegen begrüßen. Aus den Händen von Regierungsdirektor Gerhard Hildebrand erhielten Bianca Fischer, Stefanie Franz, Astrid Schmid, Julian Kreil, Sebastian Wittke und Stefan Zwerenz die Ernennungsurkunden zum Steuersekretäranwärter. Erstmals legen alle Dienstanfänger der zweiten und dritten Qualifizierungsebene ihren Eid bei einer Feierstunde im Herkulessaal in München ab.

Insgesamt 27 "Lehrlinge"

In der zweijährigen dualen Ausbildung werden die Beamten in vier berufspraktischen und drei fachtheoretischen Ausbildungsabschnitten umfassend auf ihren Beruf vorbereitet. Die Bayerische Steuerverwaltung hat zum Monatsanfang 396 Auszubildende in der 2. Qualifizierungsebene (ehem. mittlerer Dienst) eingestellt. Am 1. Oktober werden voraussichtlich 457 Studenten (davon fünf beim Finanzamt Waldsassen) ihr Studium in der 3. Qualifizierungsebene (ehem. gehobener Dienst) aufnehmen. Die Gesamtzahl der Auszubildenden beim Finanzamt Waldsassen erhöht sich dann auf 27.

Amtsleiter Hildebrand weist darauf hin, dass mit ähnlich hohen Einstellungszahlen auch für die kommenden Jahre zu rechnen sei, so dass für Interessierte (auch für Quereinsteiger bis zum 45. Lebensjahr) - über einen erfolgreichen Einstellungstest - gute Aussichten bestehen, eine Ausbildungsstelle zu erhalten.

Regierungsrat Stierstorfer erläutert, dass für die Einstellungen im nächsten Jahr die Anmeldetermine zu den Auswahlverfahren bereits abgelaufen seien. Unter www.lpa.bayern.de könnten sich Interessierte (ab März/April 2015) zu den nächsten Einstellungsprüfungen (für das Einstellungsjahr 2016) online anmelden. Weitere Auskünfte unter Telefon 09632/847146.

Ausbildungsmesse

Hildebrand weist darauf hin, dass bei der Ausbildungsmesse in Kemnath am 11. Oktober Auszubildende beider Qualifizierungsebenen und der Ausbildungsleiter des Finanzamts Waldsassen über die Einstellungstests, den Ablauf der Ausbildung bzw. des Studiums, die Bildungseinrichtungen (Landesfinanzschule Ansbach, Fachhochschule Herrsching), die Höhe der Ausbil-dungsvergütungen usw. informieren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.