Tschechisch-Sprach-Animation an der Realschule im Stiftland

Tschechisch-Sprach-Animation an der Realschule im Stiftland Kommunikation untereinander steht beim Erlernen einer Fremdsprache immer im Vordergrund. Um diese zu erleichtern, hat die Realschule im Stiftland für ihre Schüler eine Sprach-Animation organisiert. Im April dieses Schuljahres konnten die Sechstklässler daran teilnehmen. Sprach-Animation ist keine klassische Unterrichtsmethode, welche Grammatik und Aussprache perfekt "beibringen" will. Ziel ist vielmehr, die Fremdsprache auch spielerisch "näherzu
Lokales
Waldsassen
06.05.2013
8
0
Kommunikation untereinander steht beim Erlernen einer Fremdsprache immer im Vordergrund. Um diese zu erleichtern, hat die Realschule im Stiftland für ihre Schüler eine Sprach-Animation organisiert. Im April dieses Schuljahres konnten die Sechstklässler daran teilnehmen. Sprach-Animation ist keine klassische Unterrichtsmethode, welche Grammatik und Aussprache perfekt "beibringen" will. Ziel ist vielmehr, die Fremdsprache auch spielerisch "näherzubringen". Die Kinder hatten viel Spaß mit der tschechischen Sprach-Animateurin Hanka (im Stuhlkreis, mit Tschechisch-Lehrerin Eva Schickerova, stehend) und konnten so bei verschiedenen Sprachspielen ihre bereits erworbenen Tschechischkenntnisse aktivieren. Alle Schüler freuen sich schon darauf, dass sie beim nächsten Besuch in der Egerer Partnerschule im Juni ihre Sprachfertigkeiten testen können. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.