Waldsassen
02.01.2018 - 20:00 Uhr

Demo gegen Abwahl des Bürgermeisters: Grüne Karte für Antonín Jalovec

Cheb/Eger. "Es war ein geplanter Putsch", so hatte Antonín Jalovec (VPM-Alternativa) seine Abwahl als Oberbürgermeister von Cheb am 14. Dezember kommentiert. Nach erregt geführten Haushaltsberatungen endete die bisherige Parteienkoalition: Mgr. Antonín Jalovec und die zweite Vizebürgermeisterin, RNDr. Gabriela Licková (Koalice pro Cheb), wurden aus ihren Ämtern abgewählt (wir berichteten). In Tschechien wird der Bürgermeister aus den Reihen der Stadträte gewählt. Dass es in Cheb - innerhalb der vierjährigen Amtszeit - nun schon zu einem dritten Wechsel des Stadtoberhauptes kam, ist allerdings ungewöhnlich: Am Samstag, 30. Dezember, versammelten sich etwa 1000 Bürger von Cheb vorm Rathaus, um gegen die Abwahl des Mathematiklehrers zu protestieren. Unter den Teilnehmern der Demonstration waren auffallend viele junge Leute. Sie hatten grüne Karten mitgebracht, um damit ihre Solidarität für Antonín Jalovec und Gabriela Licková anzuzeigen.

Dq Dlxiclj 2018 iijj ic Dqxjlqlllcl xlicliciliclj Aqiccqjlxqjx lic clqlj Qxqjxjqx qliäcxx. Mil Zixcüjqlj iqjjlc qqxqlxijjljx, jqcc ciicx xq cljqllllc, ilj jlc Qxqjx jlj clijlc Aixixillj xq cljqcxiijxlc cqx.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.