11.10.2017 - 20:00 Uhr
WaldsassenSport

Kirchweihschießen in Waldsassen Christian Koch gewinnt dreifach

Über eine gute Beteiligung beim traditionellen Kirchweihschießen der Königlich privilegierten Schützengesellschaft Waldsassen freute sich Schützenmeister Alfred Koch. Während es auf der Kirchweih- und der Meisterscheibe Geldpreise zu gewinnen gab, ging es bei der Pokalscheibe um eine Trophäe. 20 Schützen traten zu dem Wettbewerb an. Koch dankte 2. Schützenmeister Jürgen Hecht für die Standaufsicht, Werner Schneider für Ausgabe und Kassenbesetzung sowie Sportleiter Christian Koch für Organisation und Durchführung des Kirchweihschießens. Schatzmeister Johannes Kunz übergab bei der Siegerehrung Geldprämien an eine Reihe erfolgreicher Teilnehmer, Schützenmeister Alfred Koch blieb es aber vorbehalten, Christian Koch als Sieger auf allen drei Scheiben auszuzeichnen und ihm den Pokal zu überreichen.

von Autor KGGProfil

Auf der Kirchweih-Scheibe gewann Christian Koch mit einem 53,7-Teiler vor Karl Birner sen. (59,5-Teiler) und Bernhard Prüfer (70,2-Teiler). Dahinter folgten Maximilian Schreyer, Erik Dobler, Horst-Helge Döll, Robert Santl, Roland Rögner, Matthias Prüfer und Werner Schneider. Auf der Meister-Scheibe setzte sich Christian Koch mit 98,7 Ringen durch. Dahinter landeten Jürgen Hecht (98,5 Ringe), Karl Birner sen. (94,5 Ringe), Werner Schneider, Thomas Bomann, Matthias Prüfer, Robert Santl, Roland Rögner, Vanessa Rögner und Bernhard Prüfer. Auf der Pokal-Scheibe ging Christian Koch mit einem 121,5-Teiler als Sieger hervor, gefolgt von Thomas Bomann (156,0-Teiler) und Vanessa Rögner (232,2-Teiler). Die weiteren Plätze belegten Bruno Salomon, Lena-Maria Härtl, Maximilian Schreyer, Matthias Grüner, Matthias Prüfer, Jürgen Hecht und Bernhard Prüfer.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp