09.08.2017 - 16:32 Uhr
WaldsassenSport

Stefan Bauer Tennis-Stadtmeister Der siebte Titel in Folge

Stefan Bauer bleibt bei den Tennisspielern in der Klosterstadt das Maß aller Dinge: Der Konnersreuther ist schon wieder Stadtmeister.

Die besten Teilnehmer der Tennis-Stadtmeisterschaft, vorne (von links) Sportwart Levin Weber, Tim Poß, Alena Selch, Max Sommer und Sandro Selch. Hinten (von links) Bürgermeister Bernd Sommer, Stefan Bauer, Stefan Pappenberger, Julian Fandler und TCW-Vorsitzender Erwin Bauer. Bild: kro
von Konrad RosnerProfil

In einem gutklassigen Finale setzte sich Bauer nach einem sehr spannenden und ausgeglichenen Spiel knapp mit 4:6, 6:4 und 10:7 gegen Julian Fandler durch. Stefan Bauer holte den Titel zum siebten Mal in Folge. Fandler verlangte Bauer alles ab und hätte durchaus auch als Sieger vom Platz gehen können. Bei der abschließenden Siegerehrung verwies Erwin Bauer, Vorsitzender des ausrichtenden Tennisclubs Waldsassen (TCW), auf die zum Teil sehr spannenden Spiele während der einwöchigen Tennis-Stadtmeisterschaft.

Der TCW-Chef unterstrich die Arbeit von Sportwart und Turnierleiter Levin Weber. In seinem Grußwort würdigte Bürgermeister Bernd Sommer die jährliche Austragung des Wettbewerbs durch den Tennisclub Sommer bezeichnete den TCW als einen sehr aktiven Verein, der sich auch stark in der Nachwuchsarbeit engagiere. Für diese Arbeit überreichte er einen Scheck der Stadt.

Gemeinsam mit Levin Weber nahm der Bürgermeister die Siegerehrung vor. Neuer Stadtmeister in der U18 wurde Stefan Pappenberger nach einem klaren 6:0, 6:1 gegen Max Sommer. Der wesentlich jüngere Max Sommer startete auch in der U14 und sicherte sich in dieser Altersklasse den Stadtmeistertitel. Im Endspiel konnte er Tim Poß mit 6:3, 6:3 bezwingen. Auch im Doppel, die ausgelost wurden, fand eine Stadtmeisterschaft statt. Hier setzten sich im Finale Sandro Selch/Tim Poß mit 6:1 und 6:;1 gegen Alena Selch/Stefan Bauer durch.

Insgesamt nahmen 22 Tennisspieler an den Stadtmeisterschaften teil.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp