12.04.2018 - 20:00 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Agape und Gedächtnistraining im Jugendheim

Zu einer heiligen Messe im kleinen Saal des Katholischen Jugendheims hatten jetzt die KAB-Senioren Waldsassen eingeladen. Pfarrvikar Markus Hochheimer zelebrierte den Gottesdienst und spielte dazu auf seiner Gitarre. Im Anschluss hatte die KAB noch eine Agape (Liebesmahl) organisiert. Nach der Stärkung mit leiblichen Genüssen wurde es lustig, als sich die Senioren mit Firmkindern im Gedächtnistraining versuchten. Fast drei Stunden dauerte das Miteinander der sechs anwesenden Firmkinder mit den rund 40 KAB-Senioren, was auf beiden Seiten gut ankam. Ziel des Nachmittags war es, die Kinder auf das Sakrament der Firmung hinzuführen. Bild: jr

von Josef RosnerProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.