16.03.2018 - 20:00 Uhr
Waldsassen

Arno Ritz ehrenamtlicher Anstreicher Ganz allein und vorbildlich

Während der Versammlung des Gerwig-Kreises wiederholt genannt worden ist die Arbeit von Arno Ritz. Der frühere Stadtbaumeister hatte ehrenamtlich die 15 Rosenkranzstationen renoviert, genauer gesagt die Säulen frisch gestrichen - "... ganz allein und vorbildlich", wie es hieß. "Da kannst' nicht einfach Kalkfarbe nehmen", ließ Brunner wissen. Es wäre schon ein kostspieliger Spezialanstrich notwendig, so der Vorsitzende. Deshalb sei der angesparte Betrag für den Erhalt der Rosenkranzstationen geschrumpft. Allein das Material hatte rund 1000 Euro gekostet. Bei der Jahreshauptversammlung sind auch treue Mitgliedern geehrt worden - darunter auch Gerhard Schneider, Leiter des Forstbetriebs. Er war einst anlässlich der Neugestaltung der Gründungsstätte zum Gerwig-Kreis gekommen (weiterer Bericht folgt).

"Da kannst' nicht einfach Kalkfarbe nehmen." Zitat: Manfred Brunner über den Anstrich der Rosenkranzsäulen
von Paul Zrenner Kontakt Profil
Da kannst' nicht einfach Kalkfarbe nehmen.Manfred Brunner über den Anstrich der Rosenkranzsäulen

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp