01.06.2016 - 02:00 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Auszeichnungen für Aktive und für fördernde Mitglieder des Musikvereins Ernestgrün: Siegfried Rustler jetzt Ehrenvorsitzender

Neualbenreuth. Beim Jubiläumsfest des Musikvereins Ernestgrün (wir berichteten) erhielten jeweils 20 Mitglieder eine Ehrung für 10, 15 bzw. 20 Jahre Mitgliedschaft. Für 25 bzw. 30 Jahre waren es je 28 Mitglieder, für 35 Jahre 17 Mitglieder, für 40 Jahre 19 Mitglieder und für 45 Jahre 12 Mitglieder, die eine Ehrennadel erhielten. Bereits 50 Jahre dabei sind Karl Bernt, Hubert Dietl, Heinrich Heimerl, Alois Hofmann, Otto Köstler, Gerhard Maischl, Wilhelm Müller, Theodor Planner, Gerhard Schöner, Gerhard Sieder und Helmut Sommer.

von Autor ENZProfil

Gold- und Silbermedaille

Zwölf aktive Musikerinnen und Musiker wurden durch den Nordbayerischen Musikbund für ihre langjährige Tätigkeit mit einer Silber- bzw. Goldnadel und einer Urkunde geehrt: Heidi Scharnagl, Christian Zintl, Josef Domcik, René Gößnitzer, Kerstin Rustler, Eduard Frank, Josef Rustler, Klaus Rustler, Alfons Schnurrer, Josef Frank, Wilhelm Müller und Gerhard Maischl. Die Bezirksmedaille des Bezirksverbandes erhielten Katharina Frank (Silber) sowie Alexander Becker, Günther Köhler, Wolfgang Kutzer, Klaus Peterhans und Siegfried Rustler (Gold). Siegfried Rustler wurde schließlich zum Ehrenvorsitzenden des Vereins ernannt, Gertraud und Hubert Dietl, die von Beginn an mit dem Musikverein verbunden sind, sind jetzt Ehrenmitglieder. Für seine jahrelange Pressearbeit und die Berichterstattung über den Verein wurde Fritz Scharnagl mit einem kleinen Geschenk gewürdigt und verabschiedet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.