Erlebnisreiche Tage in Berlin

Vermischtes
Waldsassen
18.05.2017
119
0

64 Neuntklässlerinnen der Mädchenrealschule Waldsassen unternahmen mit ihren Lehrkräften Johann Ertl, Alfred Benkner, Michael Arbter und Martina Kick-Wittmann eine viertägige Studienfahrt nach Berlin. Nach einem Zwischenstopp in Wittenberg erlebte die Gruppe schon am Anreisetag die historische Seite Berlins bei einem geschichtlichen Spaziergang. Auf dem politisch-geschichtlichen Programm standen in den nächsten Tagen die Berliner Mauer, der Gang durch das Holocaust-Denkmal, ein Info-Gespräch auf der Besuchertribüne des Deutschen Bundestages mit Aufstieg zur Kuppel und eine Führung durch ehemalige Häftlinge im Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen. Dazu kamen ein Besuch in der Bayerischen Landesvertretung und ein Gespräch mit MdB Albert Rupprecht in einem Sitzungssaal des Paul-Löbe-Hauses. Die politischen Informationstermine hatte das Büro von MdB Albert Rupprecht ermöglicht. Touristische Erlebnisse waren eine Stadtrundfahrt, der Einkaufsbummel auf dem Kurfürstendamm und dem Potsdamer Platz und der Besuch des Musicals "Der Glöckner von Notre Dame". Auf der Heimfahrt machte die Gruppe noch einen Abstecher nach Potsdam in die Schlossgärten. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.