11.05.2016 - 02:00 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Initiatoren des Barbarastraßen-Fests freuen sich über Zuspruch – Erlös für Freibad Hüpfburg und Biker-Parcours

"Es war wieder ein voller Erfolg", so freuten sich die Initiatoren über den Zuspruch. "Barbarastraße wird Festmeile" - so hieß es in der Ankündigung zum 3. Straßenfest zugunsten des Egrensis-Bades. Ehrenamtlich tätige Helferinnen der Wasserwacht und Peter Erl vom Musikverein standen dem Organisationsteam bei. Und auch der Getränkevertrieb Giehl sowie das Backhaus Kutzer waren als unterstützende Sponsoren beteiligt. Die Kinder konnten sich in einer Hüpfburg und auf einem Biker-Parcours ausgiebig vergnügen oder sich von "Zauberer Franz" mit dem ein oder anderen magischen Kunststück begeistern lassen.

Zur Festmeile wure die Barbarastraße. Rechts Zauberer Franz, der das Programm bereicherte. Bild: kdi
von Dieter KannenbergProfil

Nach dem Nachmittagskaffee mit selbstgebackenen Kuchen mussten die Besucher noch bis in die früheren Abendstunden warten, bis das Spanferkel am Spieß von den Besuchern genüsslich verspeist wurde.

Der Erlös des Straßenfestes wird - wie auch schon bei den vorhergehenden Festen - für die Beschaffung von neuen Aqua-Bällen für das Egrensis-Freibad an die Stadt Waldsassen übergeben. Sie sollen in der kommenden Badesaison Kinder und Jugendliche noch mehr motivieren, das Freibad zu nutzen. Beeindruckend war für die Initiatoren vor allem der Zusammenhalt in der Straße. "Jeder hat wieder gerne mitgeholfen", hieß es. Allein dies sei Belohnung genug für die angefallene Arbeit. (Info-Kasten)

Im Trockenen übers Wasser

Ob Badesee oder Schwimmbad - Aqua- oder Wasserlaufbälle sind der Renner. Die Teilnehmer steigen in die 2 Meter großen, farbenfrohen Bälle rein, innerhalb kürzester Zeit werden diese mittels einer Elektropumpe aufgeblasen und schon kann der Spaß beginnen. Völlig im Trockenen können die "Insassen" so über das Wasser laufen. (kdi)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp