Lkw-Transitverbot tritt bald in Kraft
Die Schilder stehen schon

Vermischtes
Waldsassen
13.04.2018
779
0

Langsam wird's ernst: Wie zuletzt angekündigt hat eine von der Stadt Waldsassen beauftragte Firma jetzt Dutzende Schilder aufgestellt, die auf die Sperrung der Ortsdurchfahrt für den Schwerlast-Transitverkehr hinweisen.

Positioniert wurden die noch mit orangen Streifen überklebten Tafeln an zahlreichen Stellen an der B 15 und B 299, unter anderem bei den Mitterteicher Kreisverkehren und an der Mitterteicher Umgehung (Bild). Tafeln an der A 93 hat die Autobahnmeisterei aufgebaut, auch auf tschechischer Seite gibt es entsprechende Hinweise. Ab Mittwoch, 18. April, ist es dann soweit: Lastwagen über 7,5 Tonnen dürfen nur noch durch Waldsassen rollen, wenn sie im Gemeindegebiet Güter anliefern oder abholen. Begründet wird die seit dem vergangenen Jahr vorbereitete Sperrung mit umfangreichen und aufwendigen Bauarbeiten entlang der innerörtlichen Bundesstraße 299. Bürgermeister Bernd Sommer teilte am Freitag auf Nachfrage mit, dass sich die in mehrere Abschnitte aufgeteilten Maßnahmen sicher bis 2020 und wahrscheinlich noch darüber hinaus erstrecken würden. Sommer hofft darauf, dass noch innerhalb dieses Zeitraums parallel die Arbeiten an der neuen Trasse beginnen können - im Optimalfall würde die Sperrung also erst mit Eröffnung der Entlastungsstraße wieder aufgehoben. Über den Zeitplan will Sommer in Kürze noch genauer informieren. Bild: jr
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.