02.12.2016 - 02:00 Uhr
Waldsassen

Modenschau im Seniorenheim St. Martin mit hauseigenen "Models" Souveräner Laufsteg-Auftritt

Besonders Frauen stöbern gern in Modeläden und unternehmen gerne den ein oder anderen ausgiebigen Schaufensterbummel. Aber was macht man, wenn "Frau" dazu nicht mehr in der Lage ist? Eine Modenschau im Hause schafft dazu Abhilfe - wie jetzt im Seniorenheim St. Martin.

Sabine Prößl und Siegrid Jokisch von der Firma Witt, die Models Erna Zeitler, Ludwig Leberkern, Emma Frank und Gerhard Hölzer, im Hintergrund Kathrin Dietz vom Seniorenheim (von links). Bild: kdi
von Dieter KannenbergProfil

Als die Firma Witt Weiden zur Präsentation der Herbst- und Wintermode ins Haus kam, wurden Erinnerungen wach. Früher war Wäsche und Aussteuer von dort bezogen worden. Kathrin Dietz vom Sozialdienst des Heimes und Sabine Prößl von Witt Weiden begrüßte die Bewohnerinnen und Bewohner im Saal; auch einige Angehörige waren gekommen. Mit Freude und Eifer waren dann die zwei Frauen und zwei Männer vom Seniorenheim dabei: Sie durften die aktuelle Mode vorführen. Unterstützt vom Witt-Mitarbeiterteam meisterten die "Models" souverän ihren Laufsteg-Auftritt. Nach einer anschließenden gemütlichen Kaffeerunde bestand noch ausreichend Gelegenheit im Foyer des Hauses die gezeigten Modelle ausgiebig zu begutachten. Kathrin Dietz bedankte sich im Namen des Hauses bei allen Mitarbeitern und belohnte die Haus-Models noch mit einem Präsent. Die Veranstaltung soll im Frühjahr wiederholt werden, auch im Haus "St. Maria".

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.