22.04.2018 - 10:09 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Polizei sucht Zeugen Brände am ehemaligen Bahndamm in Waldsassen

Am ehemaligen Bahndamm in Waldsassen haben am Samstagnachmittag Gras und Gestrüpp gebrannt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Symbolbild: Arno Burgi/ZB
von Eva-Maria Hinterberger Kontakt Profil

Nach einer Pressemitteilung der Polizei Waldsassen hatte ein Anwohner der Münchenreuther Straße am Samstag, 21. April, bemerkt, dass am ehemaligen Bahndamm eine circa 25 Quadratmeter große Fläche Gras und Gestrüpp brennt. Zudem haben am dortigen Verbindungsweg zur Jakob-Steinfels-Straße eine Fläche von rund einem Quadratmeter gebrannt. Die Feuerwehr Waldsassen rückte mit rund 20 Einsatzkräften an.

Wie die Polizei weiter schreibt, seien im Vorfeld am Brandort zwei Jungen im Grundschulalter gesehen worden. Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 09632/849-0 um Hinweise.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.