14.02.2018 - 20:00 Uhr
Waldsassen

Schlägereien beim Rosenmontagsball

Nicht ganz friedlich geblieben ist der Rosenmontagsball in Waldsassen. Wie die Polizei mitteilt, kam es zu mehreren körperlichen Auseinandersetzungen. So mussten die Streifen der PI Waldsassen in der Nacht zum Dienstag zwei Mal in die städtische Turnhalle ausrücken. Einen 17- und einen 19-jährigen Waldsassener erwarten jetzt Anzeigen wegen Körperverletzung zum Nachteil mehrerer Geschädigter.

von Externer BeitragProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp