07.05.2016 - 02:00 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Sendetermin am Sonntag im BR-Fernsehen Christi Himmelfahrt in der Kappl

Münchenreuth. Am Mittwoch und Donnerstag weilte ein Aufnahmeteam des Bayerischen Fernsehens in der Kappl, um dort Aufnahmen für die Sendung "Aus Schwaben und Altbayern" zu drehen (Sendetermin Sonntag, 8. Mai, 18 Uhr). Dort wird ein acht Minuten langer Beitrag über "Christi Himmelfahrt" in der Kappl gesendet. Am Mittwochnachmittag filmte das BR-Fernsehteam, wie der in den Himmel auffahrende Heiland geschmückt wird. Mit dabei waren Maria Hecht, Pfarrgemeinderatssprecher Robert Sommer, Otto Hecht - er zog den Jesus in den Himmel auf - und Gerda Sommer. Aufnahmeleiter Jürgen Neumann aus Waldsassen versprach einen Filmbeitrag über Brauchtum, Stiftländer Gläubigkeit und über ausgelassene Feierstimmung am Vatertag.

Das BR-Team mit (von links) Tomasz Kaczmarek, Volker Gabriel, Aufnahmeleiter Jürgen Neumann und Norbert Gaisbauer (Technik) sowie (von rechts) Maria Hecht, Pfarrgemeinderatssprecher Robert Sommer Otto Hecht und Gerda Sommer beim Schmücken des Heilands. Bild: jr
von Josef RosnerProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.