Sportkegelclub Bavaria zeichnet erfolgreiche Mitglieder aus
Musikalischer und sportlicher Hochgenuss

Die geehrten Vereins- und Jahresmeister (von links): Bettina Lux, Andreas Koch, Bettina Koch, Andreas Berling, Claudia Roßkopf, Klaus Schnurrer und Vorsitzender Peter Preisinger. Bild: hfz
Vermischtes
Waldsassen
07.01.2017
67
0

Bei der Feier zum Jahresabschluss ehrte der Sportkegelclub Bavaria wieder zahlreiche Mitglieder für ihre sportlichen Leistungen das ganze Jahr über. Die Jahresmeisterschaft bei den Damen entschied wiederum Bettina Koch mit einem Jahresdurchschnitt von sensationellen 454,3 Holz vor Bettina Lux mit 430,7 Holz, gefolgt von Claudia Roßkopf mit 429,3 Holz.

Bei den Herren gewann in der Gruppe A Klaus Schnurrer mit einem 422,1er-Schnitt vor Andreas Berling mit 418,8 Holz und Peter Preisinger mit 416,6 Holz. In der Gruppe B siegte Harry Neumann mit 403,5 Holz und bei den Jugendlichen Peter Lux mit 395,3 Holz.

Brüder an der Spitze

Die Vereinsmeisterschaft - gespielt für alle auf 120 Kugeln - wurde bei den Damen von Bettina Koch mit 519 Holz gewonnen. Den zweiten Platz erreichte Claudia Roßkopf mit 511 Holz, gefolgt von Ursula Eckert mit 504 Holz. Bei den Herren setzte sich mit sehr guten 552 Holz Martin Roßkopf an die Spitze, dicht gefolgt von seinem Bruder Andreas Berling mit 542 Holz. Den dritten Platz sicherte sich Andreas Koch mit 519 Holz. Allen aktiven Keglern bestätigte Vorsitzender Peter Preisinger ein hohes Niveau. Für den musikalischen Rahmen sorgten Stefanie Dittrich, Dominik Boll, die Neualbenreuther Querflötenkinder mit Johanna Lux und vor allem die "Birner Buddyboys" mit Auszügen aus ihrem Bühnenstück "Elvis lebt".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.