03.12.2016 - 02:00 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Treue Mitarbeiter Erfahrung wertvolles Gut

Treue Mitarbeiterinnen ehrte jetzt die Firma CJS Bürodienstleistungen: Seit 2006 sind Sylvia Stock, Franziska Fritsch und Monika Mittereder im Unternehmen: Sylvia Stock begann ihre Ausbildung bei der Firma und ist Prokuristin und Bereichsleiterin Personalwesen. Auch Franziska Fritsch begann bei CJS eine Ausbildung und ist ebenso Prokuristin und Bereichsleiterin Kundenbetreuung. Monika Mittereder ist seit 10 Jahren verlässliche Ansprechpartnerin in der Buchhaltung.

Geschäftsführer Dr. Klaus Pappenberger mit den treuen Mitarbeiterinnen Patricia Schwarz (rechts daneben) sowie in der mittleren Reihe (von links) Monika Mittereder und Franziska Fritsch sowie (vordere Reihe, von links)) Sylvia Stock und Claudia Friedrich. Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

Über 15 Jahre bei CJS sind Claudia Friedrich und Patricia Schwarz. Beide sind jeweils als Teamleiter in den Abteilungen Buchhaltung und Kundenbetreuung tätig. Geschäftsführer Dr. Klaus Pappenberger gratulierte den Jubilarinnen und unterstrich der Pressemitteilung zufolge das außergewöhnlich hohe Engagement in den vergangenen Jahren. Als besondere Anerkennung erhielten die Mitarbeiter eine Geldprämie entsprechend ihrer Betriebszugehörigkeit.

"Das Unternehmen legt sehr großen Wert auf die Treue seiner Mitarbeiter, da die Erfahrungen langjähriger Angestellter ein wertvolles Gut und nur sehr schwer zu ersetzen seien", heißt es weiter. Aus diesem Grund würden den Mitarbeitern diverse freiwillige Zusatzleistungen, wie etwa Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge, gewährt. Leitenden Angestellten dürften auch Firmenwagen und -mobiltelefon privat nutzen. Generell bietee das Unternehmen "neben einer offenen Kommunikation und einem starken Team-Zusammenhalt auch ein hohes Maß an Eigenverantwortung und die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln." All diese Werte und Maßnahmen trügen zur positiven Arbeitsatmosphäre bei; dies werde von den zwischenzeitlich über 30 Mitarbeitern sehr geschätzt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp