28.02.2018 - 20:00 Uhr
Waldsassen

Veranstaltungsreihe der Tourist-Info startet im März Besondere Stadtführungen

Die Glasherstellung nach alter Tradition etwa oder die Fertigung von Fahrrädern in Handarbeit: Wer sich unterhaltsam informieren möchte, hat dafür in den nächsten Monaten vielfach Gelegenheit. Mitte März bereits geht's los.

Auch 2018 wird es die Reihe "Waldsassen neu erleben" mit besonderen Stadtführungen geben. Bild: exb
von Paul Zrenner Kontakt Profil

"Das etabliert sich langsam", weiß Monika Sommer von der Tourist-Info über das Angebot. 2016, zum Jubiläum "120 Jahre Stadt Waldsassen" wurden die besonderen Stadtführungen zum ersten Mal angeboten - mit großem Erfolg. "Das hat sich gut bewährt", sagt die Tourismus-Fachfrau über den Zuspruch.

Urlaubsgäste wie Einheimische schätzten die Rundgänge, wobei die in Betrieben besonders gefragt seien, "... weil man sonst dort nicht hineinkommt", erzählt Monika Sommer. Andererseits sei die Teilnehmerzahl bei Führungen in Firmen begrenzt: Besucher würden den Ablauf zu sehr beeinträchtigen. Themen-Führungen zu außergewöhnlichen Anlässen - etwa der 100. Geburtstag von Leonard Bernstein und der 50. Jahrestag zum Prager Frühling - runden die Reihe ab. Eine Besonderheit ist auch die Tour durch Waldsassen mit Bürgermeister Bernd Sommer und Stadtheimatpfleger Robert Treml im Juli vorm Open-Air in den Neuen Gärten.

"Waldsassen entdecken" - so sind die besonderen Stadtführungen überschrieben. Die Touren werden unter Leitung von versierten und erfahrenen Stadtführern geleitet. Daneben gibt es wieder regelmäßige Führungen in den Sehenswürdigkeiten - etwa im Bibliothekssaal während der Öffnungszeiten stündlich und in der Basilika ab Ostern bis Oktober jeden Dienstag, 15 Uhr und jeden Freitag, 11.30 Uhr. Info-Kasten

Waldsassen neu erleben

Auftakt der Reihe "Waldsassen neu erleben" ist am Samstag, 17. März, um 13 Uhr, mit der Führung "Der Weg von der Milch von der Erzeugung bis Vermarktung", unter Leitung von Michael Richtmann . Treffpunkt ist der Betrieb an der Hauptstraße in Kondrau. Anmeldung erforderlich. - Dienstag, 17. April, 8 Uhr, Führung durch die Glashütte Lamberts , Treffpunkt Schützenstraße, Anmeldung erforderlich. - Sonntag, 20. Mai, 17 Uhr, Stadtrundgang zum 100. Geburtstag von Leonard Bernstein , Leitung Rosemarie Ackermann, Treffpunkt Diepold-Brunnen. - Sonntag, 3. Juni, 17 Uhr, Einstige Wirkungsstätten der Mönche , Leitung Robert Treml, Treffpunkt Diepold-Brunnen. - Freitag, 15. Juni, 17 Uhr, Geschichte und Geschichten von der Kappl , Leitung Evelin Meyer, Treffpunkt Kappl. - Freitag, 13. Juli, 17 Uhr, "Im Wandel der Zeit ", mit Bernd Sommer und Robert Treml, Treffpunkt Diepold-Brunnen. - Donnerstag, 16. August, 15.30 Uhr, Führung durch Kondrauer Quellenpark und Abfüllanlage, anschließend Verkostung. Leitung Kondrauer und Evelin Meyer, Treffpunkt ehemaliges Cafe Kondrau. - Samstag, 8. September, 14 Uhr, Wanderung entlang der Grenze 50 Jahre Prager Frühling (15 Kilometer, Ausweis), Leitung Rosemarie Ackermann, Treffpunkt Parkplatz Fußgänger-Grenzübergang Neualbenreuth. - Freitag, 21. September, 10 Uhr, Führung durch Ghost-Werk (Anmeldung). - Freitag, 12. Oktober, 17 Uhr, Robert Treml zeigt am Friedhof Grabmäler von Waldsassener Persönlichkeiten, Treffpunkt Eingang gegenüber dem Krankenhaus. - Freitag, 2. November, Lebkuchen -Manufaktur Rosner, Treffpunkt Baumeister-Emil-Engel-Straße (Anmeldung, 4 Euro Unkostenbeitrag). - Sonntag, 9. Dezember, 18 Uhr, "Krippen - Lichter - Glühweinduft ", Leitung Robert Treml. Treffpunkt Diepold-Brunnen. Nähere Informationen und Anmeldungen in der Tourist-Info, Telefon 09632/88-160. Die Führungen dauern jeweils etwa eine bis eineinhalb Stunden. (pz)

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.