15.04.2016 - 02:00 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Vorschulkinder erkunden Markgraf-Diepold-Grundschule Rallye mit kniffligen Aufgaben

Reger Betrieb im Schulhaus der Markgraf-Diepold-Grundschule: Die Vorschulkinder der Kinderhäuser Tausendfüßler und St. Michael waren im Vorfeld der Schuleinschreibung am kommenden Montag mit ihren Erzieherinnen zur Schulhausrallye in die Schule eingeladen. In der Aula wurden sie von Konrektorin Kathrin Rüth begrüßt. "Auch die Schulkinder freuten sich schon einige Freunde aus dem Kindergarten wieder zu treffen und ihnen ihre Schule zu zeigen", heißt es in der Pressemitteilung der Schule. Mit einem kleinen Heftchen zogen die Gruppen los, um die Zimmer zu erkunden und dort Aufgaben zu lösen.

Bei der Rallye mussten die Vorschulkinder viele knifflige Aufgaben lösen.
von Redaktion OnetzProfil

Instrumentenmemory

In der Aula mussten sie bei Monika Poss, Erzieherin im Hort, ihre Geschicklichkeit beweisen, im Pausenverkauf durften sie bei der Klassenpatin Doris Sommer mit Spielgeld einkaufen und auf den Toiletten erklärten die Erstklässler zusammen mit Praktikantin Melanie Männer wichtige Verhaltensregeln. Im Musikzimmer hatte Studienrätin im Förderschuldienst Maria Sagstetter ein Instrumentenmemory vorbereitet, im Sekretariat durften sie die Aufgaben von Birgit Marti kennen lernen und in der großen Turnhalle machten Spiele gleich noch viel mehr Spaß.

Am Ende jeder erfolgreich bewältigten Station gab es für die Kinder einen Stempel in ihr Heftchen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp