Seit 20 Jahren treffen sich Lennesriether zum Fußball
Kick zu Weihnachten

Diese Herren treffen sich immer an Weihnachten zum Fußball. Bild: fvo
Freizeit
Waldthurn
28.12.2016
80
0

Lennesrieth. (fvo) Sie haben seit 20 Jahren immer an Heiligabend um 13.30 Uhr einen festen Termin im Schulgarten. Egal ob auf Eis, Schnee, bei Regen oder Sonnenschein. Eine Gruppe von Männern, die mittlerweile schon etwas betagtere Beine haben, warten zusammen beim Fußballspiel auf das Christkind. Schlusspfiff ist wie alle Jahre bei Einbruch der Dunkelheit.

Die Sportler kommen aus Lennesrieth und Umgebung, tragen garantiert keine Fußballschuhe, sondern kicken lediglich mit Straßenschuhen. Auch zum Jubiläum organisierte Martin Vitzthum dieses beliebte Match. Der oft enttäuschte 1860-Fan Herbert Striegl servierte wie immer ein Stamperl seines selbst gemachten Holundergetränks. Zuvor wurde wie alle Jahre bei Marianne Vitzthum - der "Kramer-Marianne" - und bei der Marianne Pausch geklingelt und der Beginn des Spiels verkündet. "Jetzt wissen wir, dass Weihnachten ist", schwärmten die Dorffrauen. Wie immer reiste der gebürtige Lennesriether Josef Vitzthum aus Nürnberg an und jagte mit kurzer Hose dem Ball nach.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.