01.09.2015 - 00:00 Uhr
WaldthurnOberpfalz

15 000 Euro vom Bezirkstag zur Instandsetzung eines historischen Ackerbürgerhauses Höher-Besuch

von Tanja PflaumProfil

Bei einem Besuch in Waldthurn nutzten Bezirkstagsvizepräsident Lothar Höher, Bezirksheimatpfleger Dr. Tobias Appl und sein Stellvertreter Johann Wax die Gelegenheit, um sich über verschiedene Projekte und Maßnahmen in der Gemeinde zu informieren. Mit Bürgermeister Josef Beimler traf man sich im Pflege- und Gesundheitszentrum. Für Stefan Hammerl, den Betreiber des Zentrums, hatte Höher einen Bescheid zur Förderung der Denkmalpflege durch den Bezirk Oberpfalz dabei.

Der Bezirkstag bewilligt einen Zuschuss in Höhe von 15 000 Euro zur Instandsetzung eines historischen Ackerbürgerhauses - das Gebäude am Marktplatz 10. Beimler merkte an, dass man mit dem Umbau des neuen Rathauses gut in der Zeit liege und dass im ehemaligen Schwesternhaus Räume für das Heimatmuseum und "für die Musik" geschaffen werden. "Nach Fertigstellung der neuen Verwaltungsräume, ist es das erste komplett barrierefreie Gebäude!", verkündete Beimler. Zweite Station war das alte Rathaus. Beimler verwies auf die besondere Problematik um den Abbruch des Gebäudes.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp