11.08.2014 - 00:00 Uhr
WaldthurnOberpfalz

320 Motorräder, Quads und Gespanne beim Gedenkgottesdienst in der Wallfahrtskirche "Ohne Klarsicht keine Weitsicht"

Einmal Freund - immer Freund: Ihren 2000 an einer heimtückischen Krankheit verstorbenen Marco Bergmann vergessen die Motorradfreunde "Moonrider" nicht. Sie gelobten damals, immer am zweiten Sonntag im August mit einer Messe an den Verstorbenen zu erinnern.

Pfarrer Albert Hölzl aus Tiefenbach segnete nach dem Motorradgottesdienst die 320 Gefährte vor der Wallfahrtskirche auf dem Fahrenberg. (Bild: fvo)
von Franz VölklProfil

Präsident Marcus Lukas freute sich, dass 320 Motorräder, Quads und Gespanne den Weg zum Motorradgottesdienst in der Wallfahrtskirche auf dem Fahrenberg gefunden hatten. Biker aus der Region und sogar aus Hamburg oder München waren gekommen. Pfarrer Albert Hölzl aus Tiefenbach zelebrierte die Feier, bei der Lederkombis, Helme und Motorradhosenträger zur Sonntagskleidung zählten.

"Motorradfahrer brauchen bei der Fahrt Klarsicht, ohne die sie keine Weitsicht haben." Jesus Christus wolle auf dem Motorrad und im Leben als Sozius mitfahren. Er wolle Klarsicht, Weitsicht und Rücksicht auf die Straße des Lebens bringen, man müsse ihn eben nur mitnehmen - an allen Tagen.

Er wolle dabei sein, wenn man im Straßenverkehr ein Herz für andere Menschen zeigt und die Schönheit der Natur genießt. "Derjenige, der mit einem verdreckten Helmvisier nur auf die eigenen Reifen oder nur bis zehn Meter davor schaut, wird ohne Orientierung sein und Probleme haben, ans Ziel zu kommen. Mit vorausschauender Umsicht und Rücksicht könne man Gefahren richtig abschätzen.

Ihren Beitrag zum Gelingen des Gottesdiensts leistete die Gruppe Exit mit Kirchenrock. Sie gehören mittlerweile zur "Moonrider"-Familie und erhielten von den vielen Besuchern am Schluss Beifall. Viel Weihwasser versprühte der Seelsorger anschließend beim Segnen der Motorräder auf dem Areal rund um die Wallfahrtskirche.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.