Landwirtschaft aus erster Hand

Lokales
Waldthurn
30.08.2014
1
0
"Ferien auf einem riesigen Bauernhof", hieß es für 45 Kinder, die mit dem Oberpfälzer Waldverein das Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum für Milchviehhaltung in Almesbach bei Weiden besuchten. Die dabei die beiden OWV-Chefs Werner Pankotsch und Roman Bauer, die Helmut Gollwitzer, Martina Pankotsch, Evi Reil, Monika Bauer unterstützten. Im Staatsgut empfingen Silvia Stahl und Landwirtschaftsmeister Josef Weig die Gruppe.

Weig informierte fachmännisch. Die Mädchen und Buben machten sich ein Bild vom "modernen Landwirt von heute". Sie inspizierten auch die Güllegruben und die neue Bio-Gas-Anlage, die demnächst ans Netz geht. Begeistert waren die Kinder vom modernen Melkroboter. Am Melksimulator durften die jungen Melker ihr Geschick beweisen. Mit dem OWV-Krug dankte Bauer Weig.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.