25.01.2018 - 20:00 Uhr
WaldthurnOberpfalz

75. Geburtstag von Georg Schmidbauer: Heimatforscher und Musikant

Georg Schmidbauer (Zweiter von rechts) freut sich an seinem 75. Geburtstag über die Glückwünsche der Feuerwehr Bernrieth. Bild: bml
von Autor BMLProfil

Oberbernrieth. Der weithin bekannte Heimatforscher und Musikant Georg Schmidbauer feierte im Kreise seiner Familie 75. Geburtstag. Schon den ganzen Tag über musste er zahllose Telefonanrufe entgegennehmen. Die Trachtenkapelle Waldthurn unter Leitung von Josef Pflaum senior spielte vor seinem Wohnhaus ein Ständchen. Die Vorsitzenden Thomas Bergmann und Jonas Kraus gratulierten und dankten für die jahrelange gute Zusammenarbeit sowie die Begleitung an den Kirchenorgeln.

Die Feuerwehr Bernrieth war mit Vorsitzendem Norbert Feneis , Kommandant Rudi Bayer und Schriftführer Bernhard Müller angerückt. Schmidbauer war 40 Jahre Schriftführer. Daher ernannten ihn die Floriansjünger zum Ehrenschriftführer. Unvergessen sind auch seine Leistungen als Leiter der Gründungsfeste 1978 und 2003, denen er seinen persönlichen und perfekten Anstrich gab. Auch das Bernriether Dorffest wäre ohne ihn in der heutigen Form so nicht zustande gekommen. Dafür und für die vielen ungenannten Dienste dankte ihm Kommandant Bayer herzlich.

Für den Oberpfälzer Waldverein machten Roman Bauer , Petra Reil und Christian Gallitzendörfer dem Jubilar ihre Aufwartung und dankten für seine vielen Vorträge und Veröffentlichungen. Für den Siedlerbund Waldthurn überbrachten Vorsitzender Peter Schuch und Manfred Kuhn die Glückwünsche.

Den FSV Waldthurn vertraten Hans-Jürgen Bergler und Thomas Bergmann . Für den Pfarrgemeinderat gratulierten Birgit Bergmann und Hubert Kleber und für den Kirchenchor Waldthurn Silvia Stahl sowie Martin Kraus .

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.