80. Geburtstag Thea Kraus
Bereicherung für Waldthurn

Viele Gratulanten wünschten Thea Kraus (vorne, Zweite von links) zum 80. Geburtstag alles Gute. Bild: fvo
Vermischtes
Waldthurn
28.12.2016
39
0
(fvo) Trotz ihres Alters kann es jederzeit sein, dass man sie auf ihrem Fahrrad im Ort antrifft, wenn sie Einkäufe oder auch Arztbesuche tätigt und die Gottesdienste besucht. Die am Lindenweg wohnende Thea Kraus feierte am Heiligen Abend 80. Geburtstag.

Am Vorabend spielten 19 Musiker der Trachtenkapelle Waldthurn mit Vorsitzendem Thomas Bergmann ihrem langjährigen Mitglied ein Ständchen. "Der ,Böhmische Traum' ist mein Musikstück", schwärmte die Jubilarin. Der ganze Stolz der Seniorin sind ihre Enkel Jonas , Magdalena und Annelie.

Sie erblickte als Thea Horn in Hardtheim bei Floß das Licht der Welt. Sie hat noch eine ältere Schwester. Der jüngere Bruder ist bereits gestorben. Am 16. Mai 1959 trat sie mit Ewald Kraus in Floß vor den Traualtar. Das Ehepaar zog anschließend nach Flossenbürg, wo ihr Mann als Steinmetz beschäftigt war. Die Jubilarin war viele Jahre in Heimarbeit für das Kabelwerk Floß beschäftigt.

Leider starb ihr Ehemann im Mai 1992 nach einer schweren Krankheit. Vor zwei Jahrzehnten zog sie nach Waldthurn und fand bei ihrem verheirateten Sohn Martin eine neue Heimat. Damals trat sie dem Seniorenclub "Goldener Oktober" bei, engagierte sich im Vorstand und nahm so am gesellschaftlichen Leben am Fuße des Fahrenberg teil. Bekannt und beliebt ist sie so, als ob sie hier geboren wäre.

Zur Gratulationscour kamen auch Nachbarn, Freunde und Bekannte. Nicht fehlen durfte Freundin Greta Klotz , mit der sie am Sonntagnachmittag ihren Kaffee trinkt und eine Runde "Mensch ärgere Dich nicht" spielt. Total vertieft ist Kraus bei ihrer großen Leidenschaft dem Kreuzworträtsel lösen. Ungestört will sie auch sein, wenn am Fernseher ihre beliebten Quizshows flimmern.

Pfarrgemeinderatssprecherin Birgit Bergmann und Bürgermeister Josef Beimler ließen es sich nicht nehmen, die Glückwünsche der kirchlichen und weltlichen Gemeinde zu überbringen. Bei der Feier in der "kuscheligen Garage" spielte dann Enkel Jonas mit den "Hulzstoußboum" auf.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.