06.03.2018 - 20:00 Uhr
Waldthurn

Basismodul Block 3 - Funkausbildung Prüfung problemlos gemeistert

Bürgermeister Josef Beimler (Zweiter von rechts) freut sich über die interkommunale Zusammenarbeit. 18 Mitglieder der Feuerwehren Burkhardsrieth, Waldthurn, Lennesrieth, Pleystein und Lerau stellten sich der Prüfung zum Lehrgangsabschluss des Basismoduls 3 der Modularen Truppausbildung im Waldthurner Gerätehaus. Der Abschluss bei Block 3 beinhaltet eine theoretische Prüfung mit Fragen aus Bereichen des Funkwesens. An den drei Ausbildungstagen standen praktische Übungen mit den Endgeräten auf dem Programm. Ausbilder Alexander Kleber (Zweiter Kommandant, Waldthurn) hatte eine Funkübung mit Unterstützung der Integrierten Leitstelle (ILS) ausgearbeitet. Kreisbrandmeister Christian Demleitner dankte allen Teilnehmern: "Es ist nicht selbstverständlich, die Ausbildung zu machen." Die Prüfung absolvierten Maximilian Wolf, Johannes Siller, Christian Riedl, Markus Frischholz, Ferdinand Frischholz, Michael Siller (alle Burkhardsrieth ) und Markus Pühler, Josef Holfelner, Andreas Troidl (Waldthurn ). Von der Feuerwehr Lennesrieth kamen Johannes Menner, Florian Stahl, Monika Stahl, Johanna Vitzthum und Christian Weig. Ebenfalls bestanden haben Sofie Nickl, Andre Nickl (Pleystein ) sowie Patrick Strigl und Linda Schwabl (Lerau ). Der Bürgermeister gratulierte den Teilnehmern und dankte für das zeitaufwendige Engagement. Bild: fla

von Tanja PflaumProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.