16.04.2018 - 20:00 Uhr
WaldthurnOberpfalz

Ehemaliges Sparkassengebäude neues Domizil Marktladen zieht um

Seit Freitag treffen sich viele Helfer im "Gänsbürgerladen", um beim Umzug ins ehemaligen Sparkassengebäude zu helfen. Kistenweise werden Waren aus dem "alten Laden" in den "neuen Laden" transportiert. Dort haben viele Freiwillige bereits Regale, Obst- und Gemüsekisten aufgestellt. Unter Anleitung der Mitarbeiterinnen des Marktladens werden die Regale eingeräumt, Waren sortiert und gezählt.

Viele Umzugshelfer sind im Einsatz, damit der "Gänsbürgerladen" am Donnerstag, 19. April, an neuer Stelle eröffnet werden kann. Bild: fla
von Tanja PflaumProfil

Bereits an der Geräuschkulisse kann man erkennen, dass es viel zu tun gibt. In allen Räumen des ehemaligen Sparkassengebäudes wird gewerkelt. In einer Ecke surrt ein Akkuschrauber, in der anderen hört man eine Bohrmaschine. Auch die Geschäftsführer Petra Reil und Michael Steiner sind im Einsatz. Die Küche wurde ab- und neu wieder aufgebaut und eingepasst. Damit steht der warmen Theke mit Mittagsangeboten oder der Frischetheke mit den selbst gemachten Salaten und Aufstrichen nichts mehr im Weg. Auch die Café-Ecke ist erkennbar.

Das Geschäft ist bis Mittwoch, 18. April, wegen der Umzugsarbeiten geschlossen. Am Donnerstag, 19. April, ist Eröffnungsfeier in den neuen Räumen an der Vohenstraußer Straße 1. Ab 16 Uhr gibt es eine Vorlesestunde für die Kleinen, ein Glücksrad mit tollen Preisen wird aufgebaut und Kinderschminken angeboten.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.