09.11.2017 - 20:00 Uhr
WaldthurnOberpfalz

Hochzeit von Nina Sikorski und Julian Bodensteiner Chemie stimmt zwischen Brautpaar

Vertreter der Feuerwehr Lennesrieth gratulieren Nina Sikorski und Julian Bodensteiner zur Hochzeit. Bild: bst
von Autor BSTProfil

Lennesrieth. Viele Hochzeitsgäste begleiteten das Brautpaar Nina Sikorski aus Nabburg und Julian Bodensteiner aus Albersrieth zur Trauung in die St.-Jakobus-Kirche. Brautvater Joachim Sikorski freute sich darüber, seine Tochter ins Gotteshaus führen zu dürfen. Stadtpfarrer Thomas Helm aus Amberg, ein Freund aus gemeinsamer Zeit der BDKJ-Kinderzeltlagerbetreuung in Voithenberg, traute die beiden.

Bezogen auf die Berufe des Brautpaars, der Bräutigam ist Chemiker bei einer Pharmafima in Regensburg, die Braut Lehrerin für Chemie und Biologie am Gymnasium in Nittenau, betonte er , wie wichtig es sei, dass zwischen den Partnern "die Chemie stimmt".

Mit besonderen musikalischen Höhepunkten im Trauungsgottesdienst wartete die Band Ephata aus Amberg auf, in der Bruder und Schwägerin des Bräutigams, Markus und Brigitte Bodensteiner instrumental und gesanglich mitwirkten. Mit Rosen standen die Mitglieder der Landjugend Waldthurn Spalier und gratulierten ebenso wie die Feuerwehr Lennesrieth, die einen Schlauchparcours aufgebaut hatte. Zur anschließenden Hochzeitsfeier machte sich dann die Gesellschaft auf zum Schafferhof nach Neuhaus bei Windischeschenbach. Wohnen wird das Paar nach einer kurzen Flitterwoche in Regensburg.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.