Kinder und KLJB warten aufs Christkind
Tierische Spiele

Die KLJB hatte sich für die Kinder einiges ausgedacht. Bild: fvo
Vermischtes
Waldthurn
27.12.2016
33
0

(fvo) Die Kinder waren gut untergebracht und die Eltern konnten sich perfekt auf die Heilige Nacht vorbereiten. 17 Mädchen und Buben, aber auch viele Jugendliche der KLJB waren ins Pfarrheim gekommen, um sich gemeinsam die Zeit bis zum Christkind zu verkürzen.

Sie spielten trotz warmer Temperaturen eiskalt "Frosti" oder auch "SOS Affenalarm". Hoch im Kurs waren zudem "Schweineschwarte". Simon Griesbach hatte einen Ball mitgebracht, mit dem im Vorraum des Pfarrheims so mancher filigrane Pass von den Buben geschlagen wurde. Vorsitzende Hannah Sophia Hornstein las die Weihnachtsgeschichte "Was hat wohl der Esel und das Schaf gedacht?". Neben Vorsitzenden Julian Steiner waren Lukas Ertl, Franz Lukas, Theresa und Laura Anzer, Sophia Mäckl, Jasmina Götz sowie Lena und Julia Lukas im weihnachtlichen Einsatz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.