06.05.2018 - 12:20 Uhr
Oberpfalz

Reinhold Stock gewinnt bei Fotoaktion Brotzeitkorb für Maibaumfoto

Reinhold Stock aus Tröglersricht hat den Brotzeitkorb zur Maibaum-Foto-Aktion von Oberpfalz-Medien gewonnen. Bild: uax
von Alexander Unger Kontakt Profil

Diese Maibaumwache hat sich gelohnt. Reinhold Stock aus Tröglersricht hat bei der Fotoaktion der Oberpfalz-Medien zum Maibaumaufstellen mit einem Schnappschuss aus genau dieser Nacht gewonnen.

Gemeinsam mit weiteren "Wächtern" hat Stock einen Teil der Nachtruhe "geopfert" und bis nach Mitternacht auf das Tröglersrichter Maibaum-Prachtstück aufgepasst. Die "Jugend" übernahm den zweiten Teil der Wache bis zum Morgengrauen. "Eigentlich hat ja immer einer eine Hand am Stamm", beschreibt Stock die "Spielregeln" für die Wache. Denn dann dürfen andere den Baum weder stehlen noch absägen. Da war es eher Zufall, dass er "eine Hand frei hatte für das Bild". Nur einmal sei es in den vergangenen rund 20 Jahren gelungen, den Tröglersrichter Baum zu "kapern" und so eine Auslöse zu bekommen.

Über den geklauten Baum aus Mähring - die Bärnauer Feuerwehrler haben zufällig eine alte Aufnahme des Lagerorts auf Google Maps entdeckt und sind losgefahren - kann Stock nur schmunzeln. "Wir holen den Baum jedes Jahr aus einem anderen Revier." Aufgestellt wird dann am 30. April. Mit einem Kran. "Sicherheit geht vor", so Zimmerermeister Reinhold Stock. Für eine traditionellere Art des Aufstellens mit Goißn (Schwalben) fehle dem Team einfach die nötige Mannstärke. "Mit fünf bis sieben Mann" ist das nicht zu machen."

Unter allen Einsendern zur Fotoaktion haben Oberpfalz-Medien und onetz.de einen Brotzeitkorb verlost. Gewinner Reinhold Stock freut sich auf eine Brotzeit mit Salami, Leberwurst, Meerrettich, Bier und mehr - alles aus der Region.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.